Manuelle Lymphdrainage

Die Manuelle Lymphdrainage dient in erster Linie als Ödem- und Entstauungstherapie und ist für diverse Körperbestandteile anwendbar.

 

Besonders häufig findet diese Therapie Anwendung nach Lymphknotenentfernungen oder anderen Operationen.

 

Unterschiedliche Grifftechniken aktivieren hierbei das Lymphsystem, indem vor allem die Pumpleistung der Lymphgefäße verbessert wird.

 

Foto: Nazareth
Foto: Nazareth